Planen - Bauen - Wohnen
Wissenswertes für Bauherren, Hauskäufer, Hausbesitzer, Mieter, Heimwerker, Hobbygärtner...

Bauen und Wohnen heute



Immer mehr Menschen entscheiden sich dazu, ihren persönlichen Wohntraum zu realisieren. Durch die zur Zeit sehr günstigen Zinsen wird dieser Traum wohl auch für immer mehr Menschen in Erfüllung gehen können. Obwohl damit die Finanzierung, für viele die entscheidende Hürde beim Bauen, relativ gesichert erscheint und man den benötigten Kredit heute viel unkomplizierter bekommt als in Hochzinszeiten,  lassen sich gewisse andere Aufgaben vor Baubeginn und Aufwand bei der Bauplanung nicht vermeiden und erfordern erheblich mehr Zeit und Energie.

 

Hier stellt sich oft sofort die Frage, ob man die Planung nicht ohnehin den Profis überlassen sollte, was bis zu einem gewissen Grad auch sicher ganz sinnvoll ist. Aber: Letztendlich wohnen nicht die „Profis“ in dem fertigen Haus, sondern hier möchte der Bauherr im Normalfall schon selbst einziehen und deswegen sollte nach der Baufertigstellung auch alles so sein, wie es seinen Bedürfnissen und Wünschen und denen seiner Angehörigen entspricht.

 

Eigene Vorstellungen einbringen

 

BauplanungUnd eben diese konkreten Bedürfnisse und Wünsche kann weder ein Architekt noch ein Statiker oder Bauunternehmer wissen oder erraten, hier ist die aktive Mitarbeit aller, die später in dem Haus wohnen werden, gefragt, damit die ganze Baumaßnahme nicht nach hinten losgeht.

 

Bauen und Wohnen bedeutet nämlich nicht nur, sehr viel eigenes oder geliehenes Geld in das Vorhaben zu stecken, sondern gleichzeitig auch im ureigensten Interesse die federführende Rolle des Managements des Bauvorhabens zu übernehmen.

 

Von der Gestaltung der Küche über die Anschaffung von Teppichböden, Tapeten und Fliesen bis zur Auswahl von Türen, Fenstern, Putzstrukturen und -farben sind dies Aufgaben, die den zukünftigen Bewohnern zufallen. Welches Rollo sollte für die Küchenfenster gekauft werden? Wie passen die Farben der Rollos in der Küche mit den ausgewählten Möbelfronten und Bodenfliesen zusammen?

 

Denn schließlich sollen sie sich möglichst ein Leben lang in ihrem Haus rundum wohlfühlen. Allerdings können diese vielen kleinen Sachen beim Hausbau auch schnell in Stress ausarten und nicht wenige Bauherren fühlen sich oft überfordert. So tauchen beim Baufortschritt immer wieder neue Dinge auf, die zu entscheiden und festzulegen sind.

 

Vieles davon will gut bedacht und sollte schon bei Beginn des Bauvorhabens klar sein, da sich manche Dinge im Nachhinein gar nicht mehr oder nur mit erheblichen Aufwand und Kosten umsetzen und realisieren.

 

Abstimmungsarbeiten genau planen

 

Dabei ist es für den Laien nicht immer leicht, den Überblick zu behalten. Viele Dinge sind eilig und müssen dringend erledigt werden, da der Baufortschritt sonst stockt. Die Abstimmung zwischen den verschiedenen Gewerken und Firmen, die am Bau beteiligt sind, ist oft nicht ganz einfach zu bewerkstelligen und hat schon manchem Bauherren schlaflose Nächte bereitet – nur weil sie gerade Zeit hat, kann die Putzfirma schließlich nicht kommen bevor der Elektriker alle Leitungen auf den Wänden verlegt hat.

 

Aber kein Bauherr steht hiermit auf weiter Flur allein da, mal ganz abgesehen davon, dass einige Aufgaben von einem Nicht-Fachmann meist gar nicht zu bewerkstelligen sind. Und da kommen dann wieder die Profis zum Einsatz – in Zusammenarbeit mit dem Architekten oder dem Bauleiter lässt sich sicher jedes Problem auf der Baustelle lösen. Oder man nimmt sich für die gesamte Maßnahme direkt einen Baubegleiter, der dann dafür sorgt, dass alles richtig läuft.

 

Das schont die Nerven des Bauherren und seiner Familie und trägt entscheidend dazu bei, dass das Abenteuer „Bauen“ nicht zur Belastungsprobe für die ganze Familie wird und man die Entscheidung zum Hausbau vielleicht doch schnell wieder bereut.

 

Obwohl es ganz ohne Eigenregie und Initiative sicher nicht geht, heißt aber auch „Schlüsselfertig bauen“ nicht, dass der Bauherr bei der Schlüsselübergabe völlig fertig ist…

 

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Bauen und Wohnen heute, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 







veröffentlicht am: 04.10.2019
Kategorie: Wohnen und Einrichten
Tags: , , , ,







Kommentar schreiben






Kommentar

*

[…] Planungsphase ist entscheidend für den nachfolgenden Ablauf der Bau- bzw. Entwicklungsphase. Dabei ist bei […]

Home - Planen Bauen Wohnen RSS Feed - Planen Bauen Wohnen

Suche nach Stichwort

Für den Heimwerker

Bauplanung - Erstellen von Bauzeichnungen: Bauzeichnungen sind Zeichnungen für die Objektplanung und die Tragwerksplanung für Entwurf, Genehmigung, Ausführung und Aufnahme von baulichen Anlagen. (DIN 1356)

1997 - 2019 © by bauzeichnung-bothur.de - CAD-Zeichenservice | All Rights Reserved