Planen - Bauen - Wohnen
Wissenswertes für Bauherren, Hauskäufer, Hausbesitzer, Mieter, Heimwerker, Hobbygärtner...

Fördermittel für Solaranlagen – Anmeldung nicht vergessen



Mit Sonnenenergie die Stromkosten reduzieren – mit einer Photovoltaikanlage selbst Strom erzeugen und damit unabhängiger von herkömmlichen Stromanbietern und der Preisentwicklung am Strommarkt zu werden, dass machen immer mehr Hausbesitzer.

 

Und so ist es nicht verwunderlich, dass mittlerweile mehr als eine Million Solarstromanlagen deutschlandweit installiert sind und den Eigentümern dann Strom aus Sonnenlicht liefern, der sowohl selbst genutzt als auch ins Netz eingespeist werden kann. Mit einem modernen Stromspeicher steht der dann sogar noch zur Verfügung, wenn die Sonne schon längst untergegangen ist.

 

Fördermittel für SolaranlagenDoch bevor es soweit ist und man sich über den selbst erzeugten Strom vom eigenen Dach freuen kann, muss man eine entsprechende Solaranlage erwerben. Von der Planung über den Erwerb und die Installation bis hin zur Inbetriebnahme der Anlage kostet das allerdings erst einmal Geld.

 

Geld, welches nicht alles aus der eigene Tasche aufgebracht werden muss, denn es gibt für Solaranlagen Fördermittel.

 

Wer allerdings Fördergelder für seine Solar-Anlage in Anspruch nimmt, der muss diese bei der Netzagentur anmelden, denn ansonsten riskieren Betreiber von Photovoltaikanlagen den Verlust eines Großteils ihrer erzielten Einnahmen.

 

Aus einem Urteil des Bundesgerichtshofes (Az. VII ZR 147/16) geht hervor, dass ohne ordnungsgemäße Anmeldung der Anlage auch bereits gezahlte Gelder zurückgefordert werden können.

 

Der Gesetzgeber hat von der ordnungsgemäßen Anmeldung der Solar-Anlage bei  der Bundesnetzagentur den Anspruch auf die Fördermittel für den Strom aus erneuerbaren Energien abhängig gemacht. In dem verhandelten Fall forderte der Netzbetreiber für ca. zweieinhalb Jahre ohne Anmeldung deshalb die bereits gezahlte Einspeisevergütung zurück.

 

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Fördermittel für Solaranlagen - Anmeldung nicht vergessen, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 













Kommentar schreiben






Kommentar

*

Home - Planen Bauen Wohnen RSS Feed - Planen Bauen Wohnen

Suche nach Stichwort

Für den Heimwerker

Bauplanung - Erstellen von Bauzeichnungen: Bauzeichnungen sind Zeichnungen für die Objektplanung und die Tragwerksplanung für Entwurf, Genehmigung, Ausführung und Aufnahme von baulichen Anlagen. (DIN 1356)

1997 - 2018 © by bauzeichnung-bothur.de - CAD-Zeichenservice | All Rights Reserved